SONN : Smart Wohnen mit Gartenregal
Bauträgerwettbewerb im Sonnwendviertel 2012 : Kallco Development GmbH

Ein paar Straßen südlich vom künftigen Hauptbahnhof wächst das Sonnwendviertel. Die geplante Nutzungsmischung und das Abdecken der Bedürfnisse unterschiedlicher Zielgruppen spiegeln sich auch im Gebäude wider und sorgen dafür, dass es rund um die Uhr bewohnt und benutzt werden kann.

Neben intelligentem „SMART-Wohnen“ mit hoher Flexibilität auf geringem Raum wird hochwertiges Gartenwohnen angeboten – dank des „Gartenregals“ mit eigenem Vorgarten auch in den oberen Geschoßen. Darüber hinaus liegen in den unteren Geschoßen Büroeinheiten, eine Rechtsvertretung, betreutes Wohnen für Demenzkranke sowie ein Gemeinschaftsraum für alle Bewohner und Benutzer.

Allen Bauteilen gemein ist ein hohes Maß an Grundrissflexibilität. Die "Slim-Building"-Leichtbauweise ersetzt tragende Wände durch Stützen und erlaubt Variabilität in der Gestaltung der Wohn- und Büroeinheiten. Die Wohnungen lassen sich in kurzer Zeit, für geringes Geld und ohne großen Aufwand für neue Lebensumstände adaptieren und durch minimalen Aufwand zusammenlegen oder halbieren.