Freytag Gründe
230 Wohneinheiten : Kallco Development GmbH : in Bau

Das gegenständliche Plangebiet liegt im 11. Bezirk am Rand des dichtbebauten Bezirksteils unweit der U3-Endstelle Simmering. Momentan zeigt sich das große aufgelassene Handels- und Gewerbeareal noch in mitten ehemaliger Gärten und in seiner heterogenen Umgebung noch ziemlich verwahrlost. Die Freytag Gründe, welche nach der Absiedelung des KFZ-Betriebes derzeit ungenutzt sind, verfügen aufgrund ihrer Lage und der Nähe zur U-Bahn U3 sowie zum Grünraum des Grünzuges am Neugebäude über hervorragende Standortbedingungen.

Um einen Zugangsbereich von der Simmeringer Hauptstraße zu schaffen, wird ein platzähnlicher Vorbereich ausgebildet, welcher durch einen Hochpunkt akzentuiert werden soll. Städtebaulich markiert dieser Hochpunkt auch den Abschluss zwischen geschlossener Struktur an der Simmeringer Hauptstraße und der dahinterliegenden offeneren Bebauung. In dem Projekt werden die Baukörper so organisiert, dass eine Abfolge differenzierter Grün- und Freiräume entsteht. Im Sockelgeschoß im Bereich der Simmeringer Hauptstraße sollen gewerbliche Nutzungen ermöglicht werden. Weiters ist ein Kindergarten geplant.

Wir planen mit Kallco an 230 Wohnungen mit 17.500m2 Nutzfläche.