Betreutes Wohnen Eichgraben : Alleine aber nicht einsam
Geladener Realisierungswettbewerb : Gedesag

Die Wohnungen sind nach Süden zum orientiert. Die Hanglage bietet einen wunderbaren Ausblick. Auch bettlägrige Bewohner sehen was sich im Ort bzw. auf der Gemeinschaftsterrasse tut.

Das Herz der Anlage besteht aus den Gemeinschaftswohnräumen und der Dachterrasse. Auf zwei Geschossen finden die Bewohner in der Gemeinschaftsküche genau so Anschluss wie im Fernzusehzimmer oder man trifft sich zum Tee in der Bibliothek. Die Terrasse bildet Platz zum Gärtnern oder einfach nur Raum um die Sonne zu spüren. Die Jahreszeiten sind barrerefrei erlebbar. Beete trennen den öffentlich nutzbaren Bereich von den privaten Wohnungen.

Alle Wohnungstypen können sowohl mit Einzel- als auch mit Doppelbetten ausgestattet werden. Die Typen 55m2 und 65m2 können mit zwei vollwertigen Schlafzimmern bestückt werden. Alle Wohnungen erfüllen alle barrierefreien Anforderungen. Bei Bedarf sind sie mit minimalem Aufwand an individuelle Bedürfnisse anpassbar.

Die Wohnhausanlage liegt im Herzen von Eichgraben direkt am Gemeindezentrum mit kürzester Anbindung zu Cafe, Post, Bibliothek, der Westbahn und der Kirche. Der Baukörper folgt dem Hang und fügt sich in die Topographie Eichgrabens ein. Die bestehenden Höhenlagen am Grundstück werden aufgenommen. Die durch den Neubau erforderlichen Erd- und Gründungsmaßnahmen sind dadurch nur minimiert erforderlich.

An der Ostseite der Liegenschaft wird eine fußläufige Verbindung die Westbahn mit dem Gemeindezentrum verbunden. Der Grünraum zieht sich in die Gemeinschaftsterrasse. Trotz dichter Nutzung ist die Natur in das Gebäude mit einem barrierefreien Aussenraum integriert. Die Arztpraxis liegt dierekt am Gemeindezentrum und stärkt den Ortskern.